rob76.me

Another Personal Website

Senkrechter Wurf

Posted in Formeln, Kinematik, Senkrechter Wurf

Der senkrechte Wurf ist eine gleichmäßig verzögerte Bewegung mit negativer Fallbeschleunigung g=9.81 \frac{m}{s^2}

h (Steighöhe)
g (Fallbeschleunigung g=9.81 \frac{m}{s^2})
v (Geschwindigkeit, Velocitas)
v_0 (Anfangsgeschwindigkeit)
t (Zeit, Tempus)

Senkrechter Wurf nach oben

Maximale Steighöhe:
h=\frac{g}{2} \cdot t^2
h=\frac{v_0^2}{2 \cdot g}
h=\frac{v_0 \cdot t}{2}

Steighöhe:
h=v_0 \cdot t - \frac{g \cdot t^2}{2}

Maximale Steigzeit:
t=\frac{v_0}{g}
t=\frac{2 \cdot h}{v_0}
t=\sqrt{\frac{2 \cdot h}{g}}

Steigzeit:
t=\frac{v_0-v}{g}
t=\frac{v_0-\sqrt{v_0^2-2 \cdot g \cdot h}}{g}

Geschwindigkeit:
v=g \cdot t
v=\sqrt{2 \cdot g \cdot h}

Quadratische Gleichung zur Bestimmung der Zeit:
t_1,_2=\frac{v_0}{g} \pm \sqrt{(\frac{v_0}{g})^2 - \frac{2 \cdot h}{g}}

Achtung: Wenn das hochgeworfene Objekt wieder auf dem Boden gelandet ist, muss die Zeit in den Formeln halbiert werden. \frac{t}{2}